Entdecken Sie den Charme der natürlichen Schönheiten von Kroatien

offerte viaggi e agenzia di consulenza viaggi - Favolosi orizzonti le migliori vacanze e pacchetti vacanza, divertimento per single, famiglie e coppie, in romania, croazia, thailandia, america, stati uniti, messico, firenze, roma, venezia

Möchten Sie jedes Jahr werden Millionen von Italienern Kroatien besuchen. Ist es nicht verwunderlich, dann, dass in Kroatien es fühlt sich ein bisschen wie zu Hause. Nach wie vor, Obwohl die Adria eines der Ziele der Italiener ist, sind tatsächlich entdeckt zu werden.

Die ideale Zeit um Kroatien zu erkunden ist auf jeden Fall Nebensaison für eine Reihe von Gründen: der niedrigste Preis von den niedrigsten Verkehr die interessante und malerische events (zunächst der Karneval, aber nicht nur!) und teils, weil zur Vermeidung die Versuchung der schönen Meer von Kroatien und Faulheit, die uns im Sommer fängt wenn wir den Verlockungen des Strandes nicht widerstehen können, es zu viel, wirklich zu viel Stärke dauert! Dann wir erforschen im Frühjahr oder Herbst und entspannen in der Sonne im Sommer (und Skifahren im Winter...).Die wahre Explorer weiß, wie man in den Genuss des Fahrens auf der Adria-Magistrale, die schöne Küstenstraße, die vom Fluss Dalmatien, kreuzen sie alle erreicht: 1053 km Straßen und mit Blick auf ein nicht übertragbares, auf Strände, Buchten, menschenleer erstreckt sich von Küste und von der Gnade der Elemente, durch kleine Häfen köstlich mit einem Halt in jedem Restaurant mit einer Terrasse mit Blick aufs Meer.

Istrien, Dalmatien und Inseln, aber auch im Landesinneren oder Küste? Welcher Teil von Kroatien zu erkunden?

Vor allem die Abstände sind verwandt, die Orte zu sehen sind leicht zu Liste: Es gibt Nationalparks (6), Parks (11), Unesco (7), die schöne historische Städte, Burgen, Leuchttürme, Naturschutzgebiete... alles in Abständen von einer halben Stunde bis hin zu fahren, einen halben Tag von einem Großteil der wichtigsten Touristenzentren an der Küste. Sie können der Einfachheit halber wählen, Besuch die nördliche oder südliche Kroatien: Nord-va aus Istrien (Pula, Porec, Rovinj), Insel Krk, Rab, Pag, Cres und Lošinj, Opatija, bis zu!, Zagreb, während der südliche Teil die Küste von Zadar bis Dubrovnik mit Inseln umfasst (Hvar, Korcula, Vis, Dugi Otok, Kornati, Krka Wasserfälle, aufgeteilt. Lastovo, Mljet...). Hier halten wir einige möglichen Routen zwischen Standorten im Norden, Mitte und Süden Kroatiens aufgeteilt.

ROUTEN IM NORDEN KROATIENS

Wenn Sie sich entschieden haben, bleiben im Norden Kroatiens, in Istrien-Rovinj, Pula, Umag, Poreč – organisieren Sie Ihren Urlaub in diesen Orten aufnehmen: Plitvicer Seen mit schönen Holzstege, die Linie, und überqueren, Seen, Wasserfällen und Höhlen... Höhle von Postojna und Lipica mit der Zucht der berühmten weißen Pferde von Lipica in Slowenien der Nationalpark Brijuni Inseln an der Liner im Hafen von Fazana mit dem Odysseus Theater Arena in Pula, wo Konzerte stattfinden im ganzen Jahr, Theater, internationalen Veranstaltungen (z. B. das Pula Film Festival) des Ucka Berges Risnjak Park, der Insel Krk mit dem Festland verbunden durch eine Brücke; die Inseln Cres und Lošinj erreichbar Fähre von Brestova auf dem Festland die Burgen der Crikvenica Riviera

ZENTRAL-KROATIEN ROUTEN

Für diejenigen, die bleiben in den Städten des zentral-Kroatien-Insel Pag sehen,

  • Zara...: Zara Altstadt von der schönen Innenstadt, mit dem Meer Orgel und Sonne Anrede;
  • Insel Pag, berühmt für seine Spitzen und hervorragenden Schafskäse, gegrilltes Lamm und Luns;
  • Kornati Inseln Nationalpark, erreichbar mit dem Boot von Zadar, Murter;
  • Vrana See Vogelschutzgebiet Naturpark, ideal für Liebhaber des Fischfangs, befindet sich zwischen Pirovac und Pakostane
  • die Salinen in Nin
  • Sibenik, eine der ältesten Städte an der kroatischen Adria, berühmt für seine Kathedrale Saint James und das reichhaltige kulturelle Programm und Unterhaltung, mit jungen und Spaß Festival und Musikfestivals und theatralische Veranstaltungsorte
  • die Stadt Primosten mit seiner Altstadt auf einer Halbinsel gesammelt;
  • die befestigte Altstadt von Trogir, ein UNESCO-Weltkulturerbe;
  • der Nationalpark Paklenica, geschätzt von den Liebhabern des trekking und Bergsteigen;
  • der Krka-Nationalpark mit seinen schönen Wasserfällen, Schlössern, historischen Gebäuden und traditionell;

ROUTEN-SÜD-KROATIEN

Diejenigen, die entscheiden, verbringen Sie ihren Urlaub in Dalmatien (der Halbinsel Peljesac, Inseln Mljet, Vis, Korcula, Lastovo...) nicht umhin, Dubrovnik, eines der Wahrzeichen von Kroatien mit seinen weißen Wänden mit Blick auf das Meer zu besuchen, aber es gibt andere schöne Orte zu sehen und wo Sie wohnen:

  • die befestigte Stadt Korcula, Insel Korcula;
  • die Halbinsel Peljesac mit seinen Weinbergen und Mauern;
  • die Elafiti Inseln-Koločep, Lopud und Sipan, in der Nähe von Dubrovnik
  • Dell ’ Nationalpark Insel Mljet
  • Die Lastovo-Archipel mit seinen Naturparks, ein Paradies für Taucher und Naturforscher;
  • die Stadt Hvar auf der Insel Hvar Port im Barockstil erbaut im 16. Jahrhundert auf welche mit Blick auf St. Stephens Kathedrale...
  • Das Arboretum von Trsteno, weltliche botanischen Exemplare aus aller Welt zu sammeln...
  • die Altstadt von Dubrovnik ist mit seinen weißen Mauern umschlossen; die Stadt verfügt über eine Afunivia, die führt auf den Gipfel des Mount Srd Dachterrasse wo lassen Sie Ihren Blick schweifen über das Adriatische Meer, die umliegenden Inseln, die Schiffe Cembrano auf das blaue Meer gemalt...

Küstenroute: Großstädte

Landung in der wunderschönen Stadt Dubrovnik haben Sie die frühen Stunden des Morgens um schöne Wände – bevor die Kreuzfahrtschiffe sind eine konstante vor dem alten Hafen fangen an, ihre Passagiere und Stadt aussteigen, aber vor allem die Wände Menschenmenge zu verbringen. Vom Hafen können Sie nutzen Sie die Gelegenheit zum Besuch der Insel Lokrum, mit seinen schönen Pfauen und felsigen Stränden oder wählen Sie eine Tour der Elaphiten.

Von Dubrovnik, die die nächste Etappe uns nach Korcula, Inselgrün berühmt für seinen Wein führt, befestigte die Sandstrände von Lumbarda und historischen seine Hauptstadt. Von Korcula aus erreichen Sie die Insel Hvar, einer der am meisten "komplett" Inseln der kroatischen Adria: Party auf einer Seite und stilvolle, rustikale Dörfer, üppige, schöne Strände und Restaurants für jeden Geschmack.

Von Hvar bewegen wir uns auf Split und Diokletian unter Ausnutzung der neuen Link-Dienst mit dem Wasserflugzeug: ein Besuch des Palastes dauert ein paar Stunden oder den ganzen Tag, um am Ende in den Katakomben-Basar... Wir fahren Sie dann mit Zadar, eine perfekte Mischung aus antiken und zeitgenössischen Geschichte und Ausgangshafen für einen Besuch in den Nationalpark Kornati.

Hinauf entlang der Küste erreichen Sie Pula und seine wunderschönen Amphitheater zu bezeugen und zu einem Konzert oder eine historische Rekonstruktion, ein kurzer Besuch in der Stadt – an das römische Theater, der Markt und die Strände von Punta Verudela – und eine Episode auf den Brioni Islands National Park, vielleicht zu eine klassischen theatralischen in Ulysses Theatre mit Einstellung in eine alte militärische Festung zu sehen. Von Pula, Rovinj ist ein kleiner Schritt, aber die sehr abwechslungsreiche Landschaft: die Altstadt steht auf einer hügeligen Halbinsel und an der Spitze des Hügels steht die Kirche des Sant'Eufemia: die engen Gassen, die Kirche Form ein Labyrinth von groß, übersehen zu erreichen schmale Häuser und schmale Treppen, die zum Meer hinab...

Hier finden Sie unser beste Angebot für Ihren Urlaub in Kroatien